Markus >= FREAK?!
Markus >= FREAK?!



Markus >= FREAK?!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/m1llo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abneigung...

so nennt mal also verletzte Gefühle?

Ich weis garnicht was ich sagen soll.

Jedes Wort das ich sagte löste mehr angestauten Hass aus DIR raus.

Abneigung, allein dieses Wort und dir dabei in die Augen zu schauen ist einfach ein unbeschreibbares Gefühl von  Leere. Einer Leere durch die ich durch falle, ohne irgendwelche Hoffnung auch nur irgendwann den Boden zu sehen.

Nein, manche Sachen sollte man nicht einfach verträngen.

Ich kann das einfach nicht so gut wie DU.

Mein Gefühle kann ich nicht mal so einfach verträngen.

Ich kann zwar den Kontakt verträngen jedoch nicht DICH aus meinem Leben. Ich erinner mich an keine Nacht, seit ich den Kontakt abgebrochen habe, in der ich nicht mit dem ein und selben Alptraum aufgewacht bin.

Jedes Mal mit der erschreckenden Feststellung das DU nicht neben mir liegst.

Ich vermiss DICH!

Ja ich vermiss DICH! Ich gebe es offen zu. Ich habe kein Problem damit das mich Menschen für schwach halten oder ich mir zu stolz bin es mir selbst einzugestehen.

Und doch habe ich es mal auf DEINE Weis versucht.

Einfach Gras über die Sache wachsen lassen bis keiner mehr was davon sieht. Und was ist mir dabei aufgefallen? Mir ist aufgefallen das ich mich damit selbst beerdigen würde. Ich wünsche mir so sehr einen ganzen Tag mit DIR.... einen ganzen Tag an dem DU mir die Wahrheit sagst. Die Wahrheit was DU denkst , was du fühlst , was ich falsch gemacht habe und warum DU mir den Vorwurf mit den 3 magischen Worten gemacht hast. Gib mir doch einfach die Chance dazu. Verlieren kannst DU doch nichts mehr auser deinen Stolz. Ich habe dir diese 3 Worte nicht einfach so gesagt. Aber DU glaubst mir einfach nicht. Ich stehe schon wieder hier, wie gefesselt, wärend du auf meine Fragen mit Schlägen reagierst.

Carolin es gab keine Stunde/Minute/Sekunde in der ich nicht an DICH gedacht habe jedesmal mit dem Gefühl, mit dem Gefühl der Leere.

 Ich werde jetzt erst mal meine Gedanken sammeln und am nächsten Morgen ,wärend DU auf der Arbeit bist, weiterschreiben.

Caro mein nicht zu verstehender Engel.

ICH LIEBE DICH!

Aber DU glaubst mir ja doch nicht.

GUTE NACHT. 

3.6.08 23:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung