Markus >= FREAK?!
Markus >= FREAK?!



Markus >= FREAK?!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/m1llo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erster Blog Eintrag

Hey Leute!

Ich starte heute Nacht, eine Nacht, in der es mir wirklich beschissen geht, wie jede Nacht seit der Trennung mit Caro, meinen 1. Blogversuch. Caro hatte heute Geburtstag und wurde endlich volljährig.

Leider endete ihr Geburtstag nicht so schön wie er angefangen hat. Sie krümmte sich den halben Abend mit ihrer schmerzenden Schulter in ihrem Zimmer. Es tat verdammt weh sie so zu sehen, ihr die Schmerzen nicht abnehmen zu können noch ihr irgendwie anderst helfen zu können. Ich hab heute meine letzten verzweifelten Versuche gestartet sie wieder ein Stück näher zu mir zu bekommen. Ja es waren verzweifelte Versuche, ohne jegliche Erfolgaussichten und JA sie sind gescheitert. Aber ICH HABE GEKÄMPFT und hab jämmerlich versagt. Ich könnte gerade soviel schreiben, meine Gedanken schweben irgendwo zwischen Mörsbach und Zweibrücken umher.Aber eigentlich sollte es ja mein 1. Blockeintrag sein und nicht der Eintrag über Caro´s Geburtstag. Ja was soll ich schreiben...?! Hm... Als 1. möchte ich jedem, den diese Seite nicht interessiert oder der sich einen spaß draus macht diese Einträge nicht ernst zu nehmen, sagen dass sie auf diese auch nicht erwünscht sind! Ich weiß dass es mehr Menschen gibt, die auf diese Seite landen die das alles nicht im geringesten interessiert, als Menschen die ernsthaft interesse an meinen Einträgen haben. Trotzdem werde ich mehr oder weniger regelmässig auf meinem Blog posten. Das Design ist noch komplett im ALPHA-Status wird aber schnellstmöglich komplett neu aufgesetzt.Desweiteren ist meine Rechtschreibung richtig mies, also wer Fehler findet darf sie behalten oder sondst was mit machen.Mir ist soetwas mehr als egal.

 

Für Leute die sich wirklich für meine Seite oder mich interessieren geht es HIER weiter:

Ja Leute ich weis ich hab mich in letzterzeit sehr verändert, bin ner menge Leute voll auf die Füße gesprungen, und hab ne menge Leute sehr enttäuscht oder sogar verletzt. Ich werd mich hier jetzt nicht bei den Leuten entschuldigen, aber ich werde ihnen erklären oder zumindest versuchen ihnen zu erklären, warum ich das alles getan habe.

Ich bin jetzt 19 Jahre, hab ihn meinem Leben eine menge Leute kennengelernt. Trotzdem war ich immer ein Ausenseiter. Ich hab Zoff zwischen den verschiedensten Leuten leuten als ausenstehender mitbekommen, hab geschlichtet und versucht es allen recht zu machen.Natürlich war das ein Fehler, man kann es einfach nicht jedem recht machen! Ich hab soviele Leute kennengelernt wie schon erwähnt und jeder macht immer nur auf gut Freund. Ich hab einfach den überblick verloren! Wer würde mit mir durchs Feuer gehen, wer bleibt schon beim kleinsten Problem auf der Strecke, wer nutz alles nur scharmlos aus und will nur die positiven Seiten einer Freundschaft haben?! Das alles frage ich mich, jetzt da ich allein mit Kerzen in meinem Zimmer sitze, nur von der Nacht umgeben. Ich hab mich einfach vom Partyboy zum Emo entwickelt. Ich hatte jetzt in 3 Jahren mehr Beziehungen als mit selbst recht waren.Für alle die es interessiert und sich das Maul über Zahlen zerreisen, die gerade in der Gerüchteküche umher fliegen, es waren wenn ich mich nicht verzählt habe 17 Beziehungen. Angefangen bei Teresa und geendet mit Caro. 17 Beziehunge! Stellt euch das mal vor. Ich bin wohl doch so wie mein Ruf. Und alles um jemanden zu finden der mir gibt was ich brauchte. Ich hatte es dann zu meinem erstaunen bei Caro gefunden! Wenn man sich mal vor Augen hält wie alles angefangen hat ist es echt erstaunlich das ich so glücklich in der Beziehung wurde. Nicht das ihr jetzt meint ich hätte mich in den andern Beziehungen nicht wohl gefühlt oder ich wollte sie nur flachlegen, nein, natürlich waren die andern Beziehungen, ob die Langen oder die Kurzen, auch eine schöne Zeit. Aber die einzige die es wirklich geschaft hat mir ein Lächeln in mein Herz zu zaubern war Carolin. Sie hat mir einfach genau das gegeben was ich, seit ich klar denken kann , gesucht habe. Umso schwerer fällt es mir jetzt einfach loszulassen, zu verstehen das Caro keine Zukunft in unserem sein mehr sieht. Ich werde es wohl nie ganz verstehen. Und sicher, es wird in zukunft auch nicht leicht für mich, ich kann das so halt einfach nicht. Die meisten werden jetzt denken "Hm is ja nur ne Phase die er nach jeder Beziehung durchmacht und das hat sich jetzt hochgespielt!". Nein eben nicht! Caro ist und bleibt was besonderes, sie wird nie in den pool "EX-Feundin" abfallen. Sie ist einfach der Mensch, der es geschaft hat sich in meinen Gefühlen einzugraben. Versteht ihr das?! Versteht ihr meinen Situation?! wisst ihr jetzt warum ich mich wie das letze Arschloch verhalte, und über Leichen gehe?! Entweder ich läuft mit mir oder ihr bleibt auf der Strecke! Ich bin mitlerweile an einem Punkt angekommen an dem es mir egal ist ob ich: Die meisten meiner "Freunde" verliere, keine, oder alle! Ich hab mich mitlerweile mit dem Gedanken abgefunden alleine durchs Leben zu gehen!

 

Das war also mein 1. Blogeintrag... es ist jetzt 02:57... für die meisten ziemlich spät (früh)... in meiner Welt ist das die normale Zeit in der ich hier liege und mir Gedanken mache. Ich hab den Eintrag jetzt einmal durchgelesen und bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Für Leute die es wirklich geschaft haben und soviel interesse an diesem Eintrag gefunden haben um ihn bis zum Schluss zu lesen, IHR HABT MEINEN RESPEKT! Und alle die meine Situation auch noch verstehen möchte ich noch sagen: " Weitere Einträge werden folgen".Am Ende findet ihr noch ein Video, von einem Liede, das ich mir gerade in den Kopf fliesen lasse...

Danke...

euer Markus

Text dazu:

Seit unser Karren im Dreck sitzt,
Sind wir nich mehr die gleichen.
Jedes Wort aus Kaugummi
Vom Klebrigen, dem Weichen.
Und seit die Kacke dampft
Wird mir plötzlich klar,
Das alles allzu anders is,
Als alles vorher war!


Seit die Trümmer rauchen,
Rauch ich einfach mit.
Stumbling in my footsteps
Bei jedem kleinsten Schritt.
Und seit Holland in Not ist,
quarz ich wie Houellebegq
Bleifußblinker links gesetzt
Und komm doch nicht von Fleck.


Wir verlassen dieses Gleise,
unsern Weg auf unsre Weise.
Du auf deine, ich auf meine
Wir verlassen diese Gleise,
Unsern weg auf unsre Weise.
Unser Ziel scheint auf der Reise.


Und seit Schicht im Schacht ist,
Beginnt mich zu interessieren,
Ob es 5, 6 , 7, 8 ist,
Hab 1 nur zu verlieren.
Und seit guter Rat so scheiße teuer ist,
Weiß ich ganz ganz ganz genau,
Dass du unbezahlbar bist!!


Wir verlassen diese Gleise,
Unsern Weg auf unsre Weise.
Du auf deine, ich auf meine
Wir verlassen diese Gleise,
Unsern Weg auf unsre Weise.
Unser Ziel scheint auf der Reise.
Unser ziel scheint auf der Reise

 {Quelle: Muff Potter. / www.muffpotter.de}

18.9.08 18:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung